•  
  •  
  •  
  •  
  •  
bbv Griechenland

«Der neue Standort ist mehr als ein Büro»

bbv-Greece in Thessaloniki zieht in neue Büroräumlichkeiten um. Damit schafft bbv nicht nur optimale Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld, sondern positioniert sich so auch ideal für neue Talente. Auch Kunden profitieren von den neuen Räumlichkeiten.

25.05.2022Text: tnt-graphics1 Kommentar
bbv Griechenland
  •  
  •  
  •  
  •  

bbv betreibt seit 2018 eine Niederlassung in Thessaloniki, Griechenland. Nun wechselt die Thessaloniki-Belegschaft in neue Büros. An der Einweihungsfeier am 17. Mai nahm mit Philipp Kronenberg und Thomas Gaugler auch die bbv-Geschäftsleitung sowie der Verwaltungsratspräsident und bbv-Gründer Adrian Bachofen teil. Risto Kyburz, Standortleiter von bbv-Greece gibt im Interview Auskunft über die Gründe des Umzugs, die Benefits für Mitarbeitende und neue Fachkräfte sowie über den Kundennutzen, den er dank der verbesserten Arbeitsumstände erwartet.

Warum sind Sie und Ihr Team innerhalb derselben Region in neue Büros umgezogen?

Dafür gibt es mehrere Gründe: So erwarteten wir, dass bbv Greece mit dem eingeschlagenen Wachstum schnell an Kapazitätsgrenzen kommen würde. Deshalb war schon vor der Pandemie klar, dass wir neue Büroräumlichkeiten suchen müssen. Trotz der Pandemie entwickelt sich die Stadt und Region sehr schnell. Dies bekamen wir auch bei bbv Greece zu spüren und haben daher bereits früh begonnen, einen Ort zu suchen, welcher den bbv Ansprüchen gerecht wird.

Sie haben von bbv-Ansprüchen gesprochen, wie sehen diese aus?

Mit «get together»-Zonen und Rückzugsecken können wir den Mitarbeitenden genau die richtige Mischung zur Umsetzung von innovativen und visionären Projekten bieten, damit diese in agilen Teams und in einer engen Zusammenarbeit umgesetzt werden können.

Welchen Einfluss hatte die Pandemie und die damit verbundene Arbeit im Homeoffice?

Zuerst war die Situation unklar. Plötzlich dachte man, dass die Lokalität einer Firma unwichtig geworden sind. Doch wir waren vom Gegenteil überzeugt. Schon bald suchten wir weiter und schauten uns diverse Bürogebäude an. Als sich ein Ende der Corona-Massnahmen abzeichnete, entschieden wir uns für den neuen Standort.

bbv Greece
Am 17. Mai 2022 wurden die neuen Büros in Thessaloniki eröffnet.

 

Ihr zieht vom Zentrum Thessalonikis eher an den «Stadtrand». Warum?

Die neue Umgebung passt besser zu bbv. Während wir früher von Anwaltsbüros und von Firmen der Finanzbranche umgeben waren, sind in unserem neuen Umfeld sehr viele Tech-Firmen angesiedelt. Die Nachbarschaft ist innovativ, jung und modern und es gib viele aufstrebende Softwareunternehmen. Zudem ist die Lage zwischen Flughafen und Stadtzentrum ideal.

Welche Vorteile bieten die neuen Büros?

Wir haben nun Kapazität für bis zu 60 Mitarbeitende, während es vorher nur 14 waren. Wir wollten unbedingt Räume mieten, die nach unseren Anforderungen komplett neugestaltet werden konnten. Nun haben wir die Räumlichkeiten völlig neu eingerichtet.

Um dort besser arbeiten zu können?

Ja, die Mitarbeitenden sollen sich freuen, an diesen Ort zu kommen. Aber es geht nicht nur ums Arbeiten. Die neue Lokalität ist mehr als ein Büro. Wir wollen sowohl für Mitarbeitende als auch für Kunden und Partner einen Ort der Begegnung schaffen. Einen Ort, an dem man sich trifft, austauscht und zusammen Ideen und Lösungen entwickelt.

bbv Greece
Hell und viele Pflanzen: Die neuen Büroräumlichkeiten bieten ein modernes Arbeitsumfeld.

Das neue Office und der Standort sind also auch ein Zeichen gegen aussen.

Durchaus. Wir wollen als Arbeitgeber Nr. 1 wahrgenommen werden. Es gibt hier in Thessaloniki sehr gute Ausbildungsmöglichkeiten, die Aristotele Universität gehört zu den führenden Unis in Europa. Thessaloniki hat viele sehr gut ausgebildete Softwareingenieure und -Experten. Diese haben hohe Ansprüche, und denen wollen wir etwas bieten – nicht zuletzt mit einem hervorragenden Arbeitsort. Dazu gehört auch ein Büro, das angenehmes Arbeiten ermöglicht, inklusive einer offenen Küche, Begegnungszonen, auch Rückzugsorte und, nicht zu vergessen, sehr vielen Pflanzen, Lounges sowie Relaxing-Zonen.

Sie haben die Büros begrünt?

Und wie! Wir haben für die gesamte Einrichtung sowie Planung griechische Spezialisten engagiert, welche eine erstklassige Arbeit geleistet haben. Sie sind auf unsere Wünsche eingegangen und haben etwas grossartiges aus den Räumlichkeiten geschaffen. Eine Bürolandschaft mit vielen üppigen Pflanzen-Inseln. So ist ein Ort entstanden, an welchem man sehr gut kollaborativ arbeiten kann.

Welchen Nutzen ergeben sich für Kunden und Partner?

Wir wollen auch für sie einen Ort der Begegnung schaffen. Die Lokalität trägt viel zur Firmenidentität bei, sie kann matchentscheidend sein, gerade in einem hart umkämpften Markt. Man soll sich austauschen und zusammen Projekte besprechen und gemeinsam Lösungen entwickeln können. In einer attraktiven, inspirierenden Umgebung kann dies zum Erfolg beitragen. Auch dann, wenn man sich vielleicht nur zum Projektstart oder mal zwischendurch trifft.

Wie steht es um den Personalmarkt in Griechenland?

Auch hier sind viele Unternehmen auf der Suche nach guten Fachkräften. Allerdings ist die Situation hier dynamischer als in der Schweiz, man wechselt schneller die Arbeitsstelle. Wir müssen konkurrenzfähig bleiben und sind im Wettbewerb mit vielen anderen modernen Firmen, die sich in Thessaloniki angesiedelt haben. Wir sind aber in einer sehr guten Ausgangslage und legen Wert darauf, die kulturellen Werte von bbv hochzuhalten. Das heisst unter anderem, dass Mitarbeitende mitgestalten können, in hybriden Arbeitsmodellen arbeiten und Verantwortung übernehmen.

Sie und Ihr Team arbeiten erst seit kurzem im neuen Büro. Wie wurde die Lokalität von den Mitarbeitenden aufgenommen?

Sehr gut. Dementsprechend haben wir das Office mit einer grossen Party eingeweiht. Nun schauen wir, was sich bewährt und welche Veränderungen wir mit der Zeit vornehmen wollen. Die Work-Life-Balance der Mitarbeitenden soll stimmen. Unterstützt wird dies auch durch die Möglichkeiten, in der Küche etwas zu kochen und zu essen, sich in den Begegnungszonen zu treffen oder sich auch mal konzentriert abkapseln zu können. Unser Standort soll ein Ort sein, an dem sich die Mitarbeitenden mit der Firma identifizieren und die gemeinsame Vision teilen.

Der Standortleiter

Risto Kyburz

Risto Kyburz ist leitet das bbv-Team in Griechenland. Im Februar 2020 zog er mit seiner Familie nach Thessaloniki um und hat den Standort kontinuierlich ausgebaut. Sein besonderes Anliegen ist die agile Zusammenarbeit über die Landesgrenzen hinweg.

Unser Wissen im Abo

Sichere Software-Architektur

Wenn das Sitzungszimmer zum Sicherheitsrisiko wird

Innovation
Standard- und Individualsoftware

Von Mythen umwoben

Agile Software Development
Standardsoftware vs. Individualsoftware

Selbst entwickeln oder ab Stange kaufen – ist diese Frage noch berechtigt?

Innovation

1Kommentar

  1. Peiman Safiari says:

    I am very happy for the team, this was also a merit of GR Team with the super performance so far.
    I wish you all continued success and above all a lot of fun in the new premises.

Artikel kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Notwendige Felder sind mit einem * versehen.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.