Interview: Weshalb das Metaverse für Schweizer KMU (noch) in der Ferne liegt

Patrick Labud und Marco Ravicini haben in ihrer Karriere viele IT-Trends kommen und gehen sehen. Im Interview erzählen uns die Mitautoren des Technica Radars von bbv unter anderem, warum sie ethische Software-Entwicklung dem Metaverse vorziehen, wo man Energie sparen könnte und welches IT-Thema in jedem Unternehmen Priorität haben sollte.

Wie Webentwickler Komplexität reduzieren

Komplexe Webapplikationen sind eine Herausforderung für Entwickler. Weil Front- und Backend eng verzahnt sind, ist die Weiterentwicklung von Microservices aufwendig und zeitintensiv. Microfrontends helfen, diese Abhängigkeit zu reduzieren. Die bbv-Experten Michael Maurer und Ferry Sapei erklären die Vor- und Nachteile von Microfrontends und wann sich ihr Einsatz lohnt.

Die lange Reise von der Schweiz nach China

Im letzten Artikel haben wir uns mit den chinesischen Gesetzen zum Umgang mit Daten auseinandergesetzt. In diesem Beitrag zeigen wir nun anhand von Use Cases, worauf besonders zu achten ist.

Wie Augmented Reality die Customer Experience verbessert

Die Wohnung mit neuen Möbeln einrichten, das Auto personalisieren oder Maschinen und Produktionsprozesse live tracken: Mit Augmented Reality (AR) lassen sich die unterschiedlichsten Kundenprozesse digitalisieren und somit vereinfachen. Bei den Endkunden entsteht dadurch ein besseres Nutzererlebnis, beim Anbieter mehr Effizienz.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.