Sisag

Sicherer und störungsfreier Bahnbetrieb

Mit «SisControl» sehen Betreiber von Seilbahnen in Skigebieten aktuelle Daten und Prognosen zu ihrer Anlagen, um schnell auf Störungen und Auslastungen reagieren zu können. bbv hat die umfassende IoT-Plattform mit Sisag entwickelt.

14.06.2023Text: bbv0 Kommentare
Sisag IoT

Die Sisag AG ist eine der wichtigsten Schweizer Anbieterinnen von elektrischen Steuerungs- und Informationssystemen für Seilbahnen und eine bedeutende Anbieterin von Steuerungs- und Automationssystemen für Verkehr und Industrie. Das Unternehmen mit Sitz in Uri entwickelt komplexe Prozessleitsysteme für höchste Ansprüche an Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit für den Personentransport, den Strassenverkehr und in der Automation.

Für die Betreiber von Bahnanlagen in Skigebieten bietet Sisag die Plattform SisControl an: Dank der IoT-Lösung erhalten sie auf einen Blick alle Daten ihrer Seilbahnen und elektrotechnischen Gewerke, um faktenbasierte Managemententscheide zu treffen. So leistet die Sisag AG mit der IoT-Lösung einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung von Seilbahnbetrieben. Für die Entwicklung der Plattform wandte sich das Unternehmen an bbv.

SisControl: alle Seilbahndaten auf einen Blick

Die IoT-Plattform SisControl bietet den Betreibern von Bahnanlagen volle Transparenz. Zu den Funktionalitäten gehören unter anderem:

  • Gebietsübersicht: Betriebssituation im Überblick
  • Fernzugriff: mit einem Klick zum Expertensystem
  • SisTIQ: Ticketkauf via Smartphone
  • Windmonitor: öffentliche Windkarte
  • Seilbahndaten: wichtige Informationen auf einen Blick
  • Alarmierungen: betrieblich relevante Benachrichtigungen
  • Fahrgastinformation: offene Anlagen, Pisten, Restaurants und mehr
  • Netzwerkmonitoring: Überwachung der IT-Infrastruktur
  • Panneninfo: Information der Fahrgäste im Notfall
  • Leitstelle: zentrale Überwachung und Betrieb von Seilbahnen
  • Media Center: Bildschirme und Inhalte verwalten

Dashboard visualisiert Daten und Prognosen

Das Projekt war von Beginn an auf Schnelligkeit getrimmt. Die Zielvorgabe: Innert kürzester Zeit sollte ein erster Prototyp entwickelt werden, um ihn an der Branchenmesse INTERALPIN, der weltweit grössten Messe für alpine Technologien, zu zeigen. Daher entwickelten die bbv-Experten eine auf Microsoft Azure basierende Architektur nach agilem Ansatz, damit das Produkt schnell einsetzbar ist und kontinuierlich um weitere Anforderungen erweitert werden kann.

Die Seilbahnsteuerungen werden mit dem Azure IoT-Hub verbunden und übermitteln ausgewählte Daten verschlüsselt in die Azure Cloud. Dort werden die Daten aufgeteilt: Wind- oder Bewegungsdaten werden direkt dem Wartungspersonal via Dashboard oder als Alarm auf dem Handy bzw. im Webbrowser angezeigt. Das Dashboard zeigt neben den aktuellen Daten auch Prognosen der Wetterdienste und Hochrechnungen der Besucherzahlen, so dass proaktiv Massnahmen für den Bahnbetrieb getroffen werden können.

Sisag

Die Betriebsdaten werden wiederum für umfassende Auswertungen gespeichert. Etwa Zustandsdaten von Sensoren auf Bauteilen: Diese warnen vor sich abzeichnenden Schäden oder erinnern an Serviceintervalle. Das sind wichtige Informationen für die Bereitstellung von Ersatzteilen und für die Planung von Wartungseinsätzen. Für eine optimale User Experience entwickelte bbv zudem eine benutzerfreundliche Mobile- und Web-Oberfläche, die bei Bedarf einfach und schnell erweitert werden kann.

Agile Entwicklung: erster Prototyp nach zwei Wochen

Bereits nach zwei Wochen stand der erste Prototyp zur Verfügung. Verschiedene Stakeholder testeten diese Version umgehend, ihr Feedback floss direkt in die Entwicklung ein. So konnte das Sisag-Entwicklungsteam bereits in einer frühen Phase feststellen, welche Funktionen ihre Kunden wünschen.

«Die Expertise von bbv in Cloud und IoT hat unsere Entwicklung stark beschleunigt. Bereits nach vier Monaten konnten wir SisControl als Innovation an der weltweit grössten Branchenmesse vorstellen.»

Marco Zgraggen, CEO, Sisag AG

Mit SisControl steht Seilbahnbetrieben heute eine umfassende Plattform fürs Monitoring ihrer Bahnanlagen zur Verfügung. Dank dem übersichtlichen IoT-Dashboard haben die Verantwortlichen jederzeit Zugriff auf aktuelle Daten und Prognosen ihrer Anlagen, um schnell auf unvorhersehbare Ereignisse reagieren zu können. So trägt SisControl wesentlich zu einem reibungslosen Betrieb und zu mehr Sicherheit in Skigebieten bei.

Project Insights

  • Umfassendes Monitoring: Von Maschinendaten über Windkarten bis zur Alarmierung bei Störungen: SisControl stellt sämtliche für den Seilbahnbetrieb relevanten Informationen in einem benutzerfreundlichen Dashboard bereit.
  • Schnell und sicher: Der konsequente Einsatz von Cloud-Services ermöglichte eine schnelle Entwicklung der Plattform mit hoher Qualität und Sicherheit. Nach nur vier Monaten konnte der Prototyp von SisControl vorgestellt werden. Bereits nach weiteren zwei Monaten waren erste Kunden für die neue Plattform gewonnen.
  • Innovation: Für die Fernüberwachung von Seilbahnanlagen hat Sisag eine eigene Leitstelle eingerichtet – mit SisControl als Kernapplikation. So trägt die IoT-Plattform direkt zur Entwicklung weiterer digitaler Services bei.
  • Serverless: Der Einsatz von Azure Functions ermöglichte das Serverless Computing und infolgedessen ein vereinfachtes Deployment. Bei Bedarf kann das System kostengünstig hochskaliert werden.

Unsere Services im Projekt

Die PDF-Version der Success Story zur Sisag AG finden Sie hier.

Unser Wissen im Abo

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.