•  
  •  
  •  
  •  
  •  
MS Azure Migration

Wachstumschancen nutzen mit der Cloud

Mit der Cloud-Migration ist die curaBILL-Lösung von Swisscom Health fit für die Zukunft. bbv schaffte einen reibungslosen Übergang in die Cloud und setzte auf neueste Technologien, hohe Sicherheit und Skalierbarkeit für schnellere Innovationen.

12.09.2022Text: bbv0 Kommentare
eHealth Cloud
  •  
  •  
  •  
  •  

Swisscom Health digitalisiert die Prozesse für Gesundheitseinrichtungen und vernetzt sie mit der wachsenden eHealth-Welt. Für Ärzte, Spitäler, Gesundheitsinstitutionen und Labore steht ein umfassendes Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen zur Verfügung. Eines davon ist die Debitorenmanagement-Lösung curaBILL für eine schlanke Praxisadministration. Seit 2002 entwickelt bbv gemeinsam mit Swisscom Health diese Lösung.

Swisscom Health setzt auf moderne Lösungen aus der Cloud, die zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen. bbv plante und realisierte die Migration der curaBILL-Applikationslandschaft, die auch als Pilot für weitere Swisscom-Health-Produkte diente.

Umsetzung und Aufbau einer flexiblen Cloud-Infrastruktur

Im Zuge der Migration wurden einige Technologien und Security-Standards auf den neusten Stand gebracht. Damit kam eine Migration per «Lift & Shift» nicht infrage. Zusätzlich gab es einen Cloud-Blueprint, der von den Azure Solution Architects von Swisscom entwickelt worden war.

Die bbv-Experten erarbeiteten die Anforderungen mit allen Stakeholdern, insbesondere zur Security und zu den Schnittstellen. Es erfolgte der Aufbau einer flexiblen Cloud-Infrastruktur – wenn immer möglich als «Infrastructure as Code». Die Test-, Stage- und Produktionsumgebungen orientierten sich an den hohen Sicherheitsanforderungen von Swisscom Health bezüglich der Gesundheitsdaten.

eHealth Cloud
Die flexible Azure-Cloud-Infrastruktur orientiert sich an den hohen Sicherheitsanforderungen von Gesundheitsdaten.

 

Wo nötig, passte das bbv-Team einzelne Bereiche der curaBILL-Lösung an, um zentrale Azure Services an die bestehende Lösung anzubinden, wie beispielsweise der Azure KeyVault für das Secret- und Certification Management. Diverse SQL- und NoSQL-Datenbanken wurden in der Cloud aufgebaut und grosse Mengen an sensitiven Daten vorgängig migriert, sodass für die eigentliche Migration nur noch ein Differenz-Abgleich nötig war. Weiter wurden alle Webapplikationen, REST APIs und Messaging Endpoints sowie die Web Application Firewall und weitere Ressourcen und Services für die Migration vorbereitet.

«bbv hat uns engagiert auf dem Weg zu einer modernen Infrastruktur begleitet, so dass unsere Lösung nun bestens vorbereitet ist für die Zukunft der eHealth-Welt. Ein grosser Erfolg!»

David Pravato, Product Manager curaBILL, Swisscom Health

 

Die eigentliche «Big Bang»-Migration erfolgte zum Schluss. Dank der minutiösen Vorbereitung ging der Vorgang ohne Probleme über die Bühne – auf die Minute genau nach Fahrplan.

Die Cloud als moderne Infrastruktur reduziert die Sicherheits- und Ausfallrisiken und bereitet das Produkt für zukünftige Entwicklungen vor. Mit Microsoft Azure ist die Voraussetzung geschaffen, die curaBILL weiter zu modernisieren und dabei die hohen Standards an Qualität und Sicherheit einzuhalten. Für das Entwicklerteam gestaltet sich das Arbeiten an curaBILL viel flexibler und autonomer. Alle DevOps-Disziplinen sind durch das Team direkt ausführbar. Geringere Abhängigkeiten führen zu effizienterem Arbeiten, so dass sich neue Funktionen schneller umsetzen und rascher ins Business bringen lassen.

eHealth Cloud
Die Benutzeroberfläche von curaBILL ermöglicht ein einfaches, übersichtliches und vor allem sicheres Arbeiten im Medizinwesen.

Project Insights:

  • Future-ready: Mit der Cloud-Migration und der technologischen Modernisierung ist curaBILL bestens vorbereitet für die wachsende Vernetzung der eHealth-Welt.
  • Time-to-Market: Neue Funktionen sind deutlich rascher am Markt
  • State-of-the-Art Security: Mehrschichtige Sicherheitsdienste sowie intelligente Monitoring- und Compliance-Tools schützen Patienten- und Kundendaten
  • Expertise: Das bbv-Team verantwortete die gesamte Migration – für Swisscom Health war es eine Entlastung, sie vertrauten dem sehr verantwortungsbewussten und erfahrenen Team.

Der Experte

Christof Oberholzer

Christof Oberholzer ist Business Area Manager Healthcare & Insurance bei bbv. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in Software Engineering, Führung, Strategie, Kundenakquisition, Projektdurchführung und Beratung, Entwicklung von globalen und lokalen ERP-Produkten oder individuelle IT-Leistungen.

Unser Wissen im Abo

bbv als Arbeitgeber

Ein Blick hinter die bbv-Kulissen

.NET Software Engineer
IoT und Cloud: Herausforderungen in China

Mit IoT ins Reich der Mitte

Business Applications
Expansion nach China

Den Sprung über die chinesische Mauer wagen

Cloud Computing

Artikel kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Notwendige Felder sind mit einem * versehen.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.