Uplift für digitale Logistikprozesse

Neue Wege mit smarter Logistik

Mit ALSO Dolly+ gibt es Cleverness und Schutz vor Beschädigung oder Verlust im Container-Format. Der Smart & Secure Trolley ist eine Pay-per-Use Lösung, die eine sichere Lagerung und Transport wertvoller Ware, transparentes Tracking und die Optimierung von Betriebsprozessen ermöglicht.

08.06.2022Text: Larissa Seeburger0 Kommentare
eHealth-Portal

Der Versandhandel boomt. Tag für Tag werden Millionen von Artikeln versendet. Doch was ist, wenn ein Produkt verloren geht oder gar gestohlen wird? Auch wenn solche Verluste nur vereinzelt vorkommen, kosten sie Unternehmen in der Summe viel Geld und Zeit. Genau dieser Herausforderung stellte sich ALSO Schweiz.

ALSO  ist einer der führenden Technologieanbieter für die ITK-Industrie. Das ALSO-Ökosystem ist in 28 Ländern Europas und 143 Ländern weltweit tätig und stellt rund 120.000 Resellern Hardware, Software und Services bereit.

Vom reinen Trolley-Tracking zum Delivery Service

ALSO musste immer wieder Verluste hinnehmen, die mit dem Transport zusammen hingen: entweder waren Geräte defekt oder Pakete wurden nass oder beschädigt, gingen verloren oder wurden falsch ausgeliefert.

Der neue Smart & Secure Trolley Dolly+ ermöglicht nun den smarten Transport und die Lagerung von Waren. Der solide Trolley lässt keinen Einblick auf die Ware von aussen zu und sorgt für den zuverlässigen Schutz vor Diebstahl. Dies garantiert das smarte Schloss, mit dem ausschliesslich der berechtigte Empfänger Zugriff auf die Waren erhält. Dabei gibt das elektronische Schliesssystem erst nach Eingabe eines (wechselnden, dynamisch vergebenen) Codes seine wertvolle Fracht frei.

eHealth-Portal

Lückenlose Dokumentation für die Optimierung von Betriebsprozessen

Alle Trolley-Daten werden digital erfasst und mit Hilfe von GPS-Tracking wissen Absender und Empfänger jederzeit, wo sich die Fracht befindet. So haben beide Parteien stets im Blick, ob die zeitkritische Sendung rechtzeitig beim Empfänger eintreffen wird. Kommt es zu Verzögerungen, wird proaktiv und automatisch benachrichtigt, damit ein Monteur nicht vergebens zum Kunden fährt, bevor das bestellte Bauteil zum Einbau am Bestimmungsort vorliegt. Zusätzlich bietet das System eine lückenlose Dokumentation, um Versandprozesse und Dienstleister zu evaluieren.

eHealth-Portal_Retoure

Pay-per-Use als passgenaues Angebot

Doch es geht über das reine Tracking hinaus. Für einen umfassenden Delivery Service bietet ALSO ihren Kunden, dass sie mit Pay-per-Use genau die Anzahl und Ausstattung der Trolleys buchen können, die sie im Moment benötigen. Zusätzlich setzt ALSO in Punkto Sicherheit auf dynamische individuelle PIN-Codes anstatt RFID; damit kann auf einem Endgerät oder notfalls per Telefon der Zugangscode kommuniziert werden. Das schlüssellose Management sorgt für optimalen Schutz.

Daniel Steiner, Head of Services & Solutions, ALSO

«Für die Umsetzung dieser ALSO-Innovation haben wir mit bbv einen exzellenten Partner an unserer Seite. In kurzer Zeit haben wir gemeinsam eine marktreife Lösung geschaffen.»

Die Mitarbeiter von bbv – Consultants, Projektmanager, UX-Spezialisten, Software-, Requirements-, und Test-Engineers aus der Schweiz und Vietnam – haben ALSO tatkräftig bei der Verwirklichung der Vision unterstützt. Dolly+ verspricht einen echten Uplift für digitalisierte Logistikprozesse und sorgt für vollumfängliche Transparenz beim Versand vom Absender bis zum Empfänger.

Umfangreiche Business Intelligence und KI-Funktionalitäten in Aussicht

Auf der Basis von Machine Learning werden zukünftig weitere Services möglich sein: Ab welcher Verzögerung sollte eine Ersatzlieferung ausgelöst werden? Wann erreicht diese den Empfänger? Je mehr Fälle und damit verbundene Daten das System kennenlernt, umso präziser werden die Voraussagen.

Die von bbv entwickelte Lösung ist nicht nur für diese Transport-Trolleys einsetzbar, sondern eignet sich für jedes Shipment-Behältnis. Im Vordergrund steht hier das Tracking und die Interaktion mit unterschiedlichen IoT-Devices wie beispielsweise Sensoren, die Temperaturen oder Erschütterungen messen. Möglich wird so etwa das Nachverfolgen von Transportketten, die unterbrechungsfreie Kühlung von Medikamenten oder Dokumentieren des umsichtigen Transports empfindlicher technischer Geräte.

Somit und lässt sich das System mit einer Vielzahl von IoT-Devices weiterdenken. Möglich sind aber auch kombinierte Schutzfunktionen, etwa ein Szenario, bei dem der Code zum Öffnen nur bei einer bestimmten Geolokalisierung (etwa auf dem Werksgelände des Empfängers) funktioniert oder mit zusätzlichen Sicherheitsfaktoren gekoppelt wird.

ALSO_Dolly+_Logistik

Project Insights

  • Sicherheit: Wertvolle Güter werden dank eines elektronischen Schlosses mit Alarmfunktion während des Transports und am Zielort effektiv vor Diebstahl geschützt. Über die responsive Web-App können Berechtigungen granular gemanagt werden, damit die Transportbox ausschliesslich von autorisierten Personen geöffnet werden kann.
  • Tracking: Dolly+ bietet ein zuverlässiges Tracking. Alle Daten werden digital erfasst und mit einem GPS-Tracking wissen Absender und Empfänger jederzeit, wo ihre Güter sind, um frühzeitig auf Verzögerungen reagieren zu können.
  • Optimierte Betriebsprozesse: Der smarte Trolley erleichtert die Arbeit von Filialleitern, Logistikleitern und CFOs gleichermassen. Dank Dolly+ können Filialleiter sich auf eine smarte digitale Lösung verlassen, die jederzeit transparent ist. Logistikleiter profitieren wiederum von einer sicheren Warenlieferung und CFOs werden durch Dolly+ hinsichtlich individueller Versand-Entscheidungen entlastet.
  • IoT-Plattform: Die nahtlose Kommunikation und der Datenverkehr der eingesetzten Geräte und Sensoren wird über die ALSO-eigene IoT-Plattform AllThingsTalk abgewickelt.

Die PDF-Version der Success Story zu ALSO Dolly+ finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Christof Oberholzer

Christof Oberholzer ist Business Area Manager Healthcare & Insurance bei bbv. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in Software Engineering, Führung, Strategie, Kundenakquisition, Projektdurchführung und Beratung, Entwicklung von globalen und lokalen ERP-Produkten oder individuelle IT-Leistungen.

Unser Wissen im Abo

Low Code und No Code

Software aus dem Baukasten

Digitalisierung
Digitale Lösung Gesundheitswesen

Intelligentes eHealth-Portal für mehr Effizienz

Digitalisierung
Plan.Book.Explore.

Digitaler Relaunch mit Individuallösung

Digitalisierung

Artikel kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Notwendige Felder sind mit einem * versehen.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.